Kai Zwede

Mitbegründer, Geschäftsführer, Editor, Diplom-Ingenieur

Kai Zwede hat seine Liebe zum Filmschnitt 1995 während des Studiums der Medienbetriebstechnik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg entdeckt. In einem Praktikum bei der Intercom-Tepefilm erlernte er in unzähligen Tagen und Nächten das Handwerk des Cutters.

Es folgten zahlreiche Engagements als Freelancer im norddeutschen Raum. Vom Commercial und Imagefilm über Magazinbeitrag und Programmtrailer bis hin zur Doku-Soap findet sich alles in seinem Porfolio.

Im Laufe der Jahre sind Kai besonders die längeren Formate ans Herz gewachsen. Speziell sind hier historische Dokumentationen für ARD und ZDF (Länder-Menschen-Abenteuer, ZDF-Expedition), Kultur-Reportagen für Arte (360°-Geo Reportage) sowie Kinder- und Jugendserien für den Kinderkanal zu nennen.

Ein Highlight in Kais Vita ist seine langjährige Zusammenarbeit mit Peter Scholl-Latour. Mit der Korrespondentenlegende entstanden zwischen 2001 und 2006 zwölf politische Dokumentationen für das  ZDF, die internationale Beachtung fanden.

Auch nach Gründung der Fernsehecke ist Kai dem Schnitt treu geblieben. Seine Liebe fürs Detail, das Gefühl für Dramaturgie, seine Musikalität sowie das Verständnis für die unterschiedlichsten Themenstellungen zeichnen ihn aus.

Filmografie Kai Zwede